Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am Samstag, dem 8. Jänner 2022 wurde eine neue Sirene am Feuerwehrhaus Steindorf montiert. Die alte Sirene, die schon am alten Zeughaus an der Bundesstraße treu ihren Dienst verrichtete, musste leider aufgrund eines Wicklungsschadens am Motor getauscht werden.

 

Wie schon beim Vorgänger haben wir uns für eine "Motorsirene FS8" aus dem Hause Rosenbauer entschieden. "50 Jahre fehlerfreie Funktion" sprechen schließlich für sich. Bei guter Wetterlage hat die Sirene eine Reichweite bis zu fünf Kilometern, erfüllt somit alle Anforderungen als Warneinrichtung der Bevölkerung und dient natürlich neben den digitalen Pagern zur Alarmierung der Feuerwehrkameraden*innen im Einsatzfall. Durch zwei Mann von der Hauptwache bekamen wir Unterstützung mit der Drehleiter. Somit konnte die Sirene gefahrlos umgeschraubt und in Betrieb genommen werden. Bei der wöchentlichen Sirenenprobe konnte um 12:00 Uhr die erste "Hörprobe" gemacht werden. Vielen Dank an die Kameraden der Hauptwache Straßwalchen für die tolle Zusammenarbeit  und Unterstützung.

Auf die nächsten 50 Jahre im Dienste der Bevölkerung und des Löschzuges Steindorf.

Bild-Copyright + Text:  LZ Steindorf / Robert Rieger

 


Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Notrufnummern

 112 EURONOTRUF
 122 FEUERWEHR
 128 GASNOTRUF
 133 POLIZEI
 141 ÄRZTENOTRUF
 144 RETTUNG


Zum Seitenanfang