Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Nach rund 1 1/2jähriger Bauzeit war es am Donnerstag, dem 24.09.2020 endlich soweit - die Hauptwache Straßwalchen konnte ins neue Feuerwehrhaus übersiedeln. Um 20:00 Uhr rollte der Fahrzeugkonvoi von der Salzburger Straße in Richtung unseres neuen Feuerwehrhauses in der Bahnhofstraße 31. 

Unser bisheriges Feuerwehrhaus in der Salzburger Straße 13, welches in den 1940er Jahren erbaut und in den 1980er Jahren entlang des Josef-Moosleitner-Weges erweitert wurde, entsprach nicht mehr den modernen Anforderungen und so wurde bei der Gemeindevertretungssitzung am 31.08.2017 der einstimmige Beschluss gefasst, ein Grundstück im Ausmaß von ca. 8.000 m² anzukaufen um dort eine neue Kinderbetreuungseinrichtung und eine neue Feuerwehr-Hauptwache zu errichten. Im April 2019 erfolgte an der Bahnhofstraße der Spatenstich für den Neubau von Kindergarten und neuer Feuerwehr-Hauptwache. Realisiert wurde das Projekt der Firma Fally + Partner Architekten ZT GmbH, welches sich beim vorangegangenen, anonymen Architektenwettbewerb (Realisierungswettbewerb) gegen elf weitere Projekte durchsetzen konnte und somit als Sieger hervorging.

In den vergangenen Wochen konnten wir nach und nach bereits den Großteil unserer Feuerwehrausrüstung bzw. diversen Gebäudeausstattungen, welche z.T. vom alten Haus übernommen wurden, ins neue Feuerwehrhaus übersiedeln. Als Höhepunkt unserer Übersiedlungstätigkeiten haben wir nun unsere Feuerwehrfahrzeuge ins neue Haus überstellt. Seit 24.09.2020 rücken wir zu Einsätzen und Übungen vom neuen Standort aus. Auch die Verwaltung wurde bereits in die neue Unterkunft übersiedelt.

Die Kommandanten und deren Stellvertreter der übrigen Löschzüge ließen es sich an besagtem Donnerstag nicht nehmen, mit ihren Fahrzeugen vor unserer neuen Fahrzeughalle im Spalier zu stehen und somit beim Einzug ins neue Haus für eine freudige Überraschung zu sorgen.

Ein auserwählter Personenkreis von Feuerwehrkameraden und Vertretern der Marktgemeinde Straßwalchen haben sich in den letzten Monaten damit beschäftigt, für 3. und 4. Oktober 2020 eine würde Eröffnungsfeier mit Tag der offenen Tür zu organisieren um unseren Familien, Freunden, Kameraden der Ortsfeuerwehr bzw. den Feuerwehren der Umlandgemeinden und natürlich auch der Straßwalchner Gemeindebevölkerung mit Stolz das fertiggestellte Objekt Feuerwehr/Kindergarten präsentieren zu können und Sie/euch dabei auch kulinarisch zu verköstigen und/oder mit dem ein oder anderen Glas auf dieses gelungene Bauprojekt anzustoßen. Aufgrund der momentanen COVID-Beschränkungen musste die Eröffnung in dieser Form leider abgesagt werden.

Am Samstag, dem 3. Oktober wird das neue Haus von einer zehnköpfigen Delegation, bestehend aus Bürgermeister, Vizebürgermeister, Altbürgermeister, Architekt, Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertretern und Kindergartenleitung offiziell eröffnet. Pfarrer Dr. Ladislav Kučkovský und Diakon/Feuerwehrkurat Dino Bachmaier übernehmen im Rahmen der Eröffnung die Segnung des neuen Gebäudes. Wir weisen darauf hin, dass diese Veranstaltung leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden muss. 

Die Marktgemeinde Straßwalchen lädt aber bereits eine Woche später alle Bürgerinnen und Bürger von Straßwalchen herzlich ein zum Tag der offen Tür am 10.10.2020 am neuen Standort Bahnhofstraße 31 – 33. Wir bieten ab 09:00 Uhr stündlich Führungen durch beide Einheiten an. Der letzte Führungsdurchgang ist um 12:00 Uhr geplant. Bei starkem Interesse wird eine Verlängerung angeboten.

Die Teilnahme ist nach vorheriger, zwingender Anmeldung mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer im Gemeindeamt möglich; telefonisch bei Frau Sabrina Leidinger unter 06215-8209-10, oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die am 10.10.2020 geltenden COVID-19 Bestimmungen sind unbedingt einzuhalten. Während der Besichtigung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und bitte den Anweisungen vor Ort Folge leisten. Zum Einlass bei der Feuerwehr und beim Kindergarten  steht entsprechendes Personal von Seiten der Feuerwehr und Gemeinde zur Verfügung.

 

Wir als Hauptwache Straßwalchen bedanken uns bei ALLEN die zur Realisierung dieses Projektes beigetragen haben. Besonders natürlich bei Altbürgermeister Fritz Kreil, Bürgermeisterin Tanja Kreer, den Vizebürgermeistern Franz Leikermoser und Liselotte Winklhofer, allen ausführenden Firmen und unseren Kommandanten die Woche für Woche an den Baubesprechungen teilgenommen haben. Mit Stolz und Sorgfalt werden wir stets mit diesem, uns zur Verfügung gestelltem, Feuerwehrhaus umgehen damit auch die uns folgenden Generationen viel Freude in und an diesem Gebäude haben werden.

GOTT ZUR EHR - DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR

 

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright: FF Straßwalchen
Text: Klaus Plainer

 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang