Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am 06.08.2020 hatten die Kameraden des Löschzug Hager-Hochfeld die Möglichkeit bei einer Übung mit dem Hydraulischen Rettungsgerät der Hauptwache Straßwalchen teilzunehmen. 

Ein nicht mehr zum Verkehr zugelassener Kleinwagen diente dem LZ Hager-Hochfeld zur Übungsannahme "Verkehrsunfall, eingeklemmte Person". Mittels Baumstamm wurde das Fahrzeug vor der Übung entsprechend deformiert.

Nach einer Einschulung durch zwei Kameraden der HW Straßwalchen wurde von den Kameraden des LZ Hager-Hochfeld mittels hydraulischem Rettungsgerät versucht, einen Zugang zur eingeklemmten Person zu schaffen. Zuerst über den Kofferraum, über die Türen bis hin zur Dachöffnung. Mit verschiedenen Schnitttechniken gelang der Zugang, die Person wurde erfolgreich befreit.

Mit dieser Übung konnten einige Kameraden erste, beeindruckende Erfahrungen mit dem hydraulischem Rettungsgerät sammeln.
Danke nochmals für die Unterstützung der beiden Kameraden der HW.

 

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright: LZ Hager-Hochfeld
Text: Johann Loibichler / LZ Hager-Hochfeld


 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang