Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am 08.01.2020 fand in der neuen Mittelschule in Strasswalchen eine Räumungsübung gemeinsam mit Feuerwehr und Polizei statt.

Im Übungsszenario wurde davon ausgegangen, dass im Bereich der Werkräume ein Brand ausgebrochen ist. Das Feuer wurde erfolgreich lokalisiert und gelöscht. Rund 200 SchülerInnen und dessen Lehrkräfte mussten evakuiert werden. Für die Atemschutzträger der Feuerwehr wurde es jedoch ernst. Bei der Anwesenheitsüberprüfung  stellte sich heraus, dass 6 Kinder noch im Gebäude befindlich waren. Diese wurden rasch gefunden und erstversorgt.  Nach ca. 50 Minuten wurde die Übung wieder beendet. Es folgte eine Nachbesprechung mit Beisein der Direktorin, der Schulwarte und der Bürgermeisterin.

An der Übung waren 21 Feuerwehrleute mit dem gesamten Fuhrpark, sowie 2 Kollegen der Polizei beteiligt.

Bild-Copyright: Feuerwehr Strasswalchen

Text: Mierl Christoph


Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang