Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Rund 25 Aktive der Hauptwache Straßwalchen nützten die vergangenen beiden Donnerstag Abende für zwei "Winterschulungen" beim Roten Kreuz Straßwalchen. Während im ersten Teil am 31.01.2019 eine Auffrischung zum Thema ERSTE HILFE am Programm stand, lag der Schwerpunkt im zweiten Teil am 07.02.2019 bei der Anwendung von Stifneck und Schaufeltrage

Nach einem fast zweistündigen Theorieteil wurden mehrere "Arbeitsgruppen" gebildet um an den verschiedenen Stationen STABILE SEITENLAGE, REANIMATION und den richtigen Umgang mit einem DEFIBRILLATOR zu üben. Abgeschlossen wurde der erste Schulungsabend in einer Gruppenarbeit an den bereitgestellten Flipcharts. 

Um einen Verunfallten mit Verletzungen im Halswirbelbereich bestmöglich stabilisieren zu können bzw. die RK-Kollegen (soweit möglich) ein wenig unterstützen zu können wurde das Anlegen der Stifneck-Halskrause und der Patientenabtransport mittels Schaufeltrage geübt. Der zweite Übungsabend wurde mit einem gemeinsamen Garagenrundgang abgeschlossen bei welchem uns die Beladung der verschiedenen RK-Einsatzfahrzeuge verinnerlicht wurde.

Wir bedanken uns bei den Kollegen vom Roten Kreuz ganz herzlich für zwei sehr interessante Schulungsabende und würden uns freuen wenn wir euch mit einer Art Gegeneinladung zu einer gemeinsamen Schulung im Feuerwehrhaus Straßwalchen begrüßen dürfen.
 
Bild-Copyright & Text: Freiwillige Feuerwehr Straßwalchen



Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang