Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Starker Schneefall und eine dadurch Schneebedeckte Fahrbahn führten zu einem Einsatz der Hauptwache Straßwalchen. Am Dienstag, den 12.01.2021 um 19:44 Uhr wurden die Kameraden zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. 

Beim Verlassen der Umfahrungsstraße kam ein LKW in einer Kurve von der Fahrbahn ab und dort zum Stillstand, weder vorwärts noch rückwärts war eine Weiterfahrt möglich. Als erstes wurde der Autotransporter gegen weiteres Abrutschen gesichert, anschließend mit einer Abschleppstange am Rüstfahrzeug angehängt und wieder auf die Fahrbahn gezogen.

Einige Stunden später bereits am nächsten Tag um 01:18 Uhr musste erneut zu einer Fahrzeugbergung ausgerückt werden. Erneut geriet eine LKW von der Straße ab und blieb im Straßengraben hängen. Auch dieser konnte mit dem Rüstlöschfahrzeug wieder auf die Fahrbahn zurückgezogen werden. 


Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft:
KDO-A Straßwalchen
RLF-A Straßwalchen
RF-A Straßwalchen
LAST Straßwalchen 
DLK Straßwalchen

Polizei Straßwalchen

Insgesamt: 25 Mann

 

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright: FF Straßwalchen
Text:
Christian Holzinger / FF Straßwalchen

 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang