Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am Mittwoch, dem 18.09.2019 um 16:19 Uhr wurde die Hauptwache Straßwalchen von der LAWZ Salzburg zu einer Notfall-Türöffnung in die Braunauer Straße alarmiert.

Nachdem wir beim Eintreffen von der bereits anwesenden Polizei bzw. vom Roten Kreuz darüber informiert wurden, dass es sich um einen medizinischen Notfall handeln könnte haben wir uns dazu entschieden die Tür nicht wie sonst üblich mit Türöffnungsset zu öffnen sondern schnellstmöglich unter Einsatz eines Rammbocks. Leider konnte in der Wohnung nur eine leblose Person vorgefunden werden. Der ebenfalls alarmierte Arzt konnte demnach nur mehr den Tod feststellen.

Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft:
KDO-A Straßwalchen - 2 Mann
RF-A Straßwalchen - 2 Mann
RLF-A Straßwalchen - 7 Mann
LAST Straßwalchen - 3 Mann
Rotes Kreuz Straßwalchen
Polizei

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright: FF Straßwalchen


 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang