Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Der Löschzug Steindorf wurde am Mittwoch, 20.03.2019 um 17:44 Uhr von der LAWZ Salzburg zu einem Brandmeldealarm bei der Firma M+M Holzkomponenten in Steindorf alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle erhielten wir von der LAWZ die Information, dass es sicher vermutlich um einen brennenden Stapler handle. Seitens der Firmenmitarbeiter konnte am Einsatzort rasch Entwarnung gegeben werden, da der Brand bereits in der Entstehungsphase gelöscht werden konnte. Beim Trennen des am Ladegerät befindlichen Staplers kam es durch ein defektes Ladekabel zu einem Kurzschluss, zu einer kurzzeitigen, starken Rauchentwicklung die in weiterer Folge die BMA auslöste. Nach Kontrolle mittels Wärmebildkamera wurde der Stapler vorsichtshalber im Freien abgestellt. Um 18:10 Uhr konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft (aus Straßwalchen):
TLFA Steindorf - 6 Mann
KLFA Steindorf - 6 Mann

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang