Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am 09.03.2019 um 00:30 Uhr wurde der Löschzug Steindorf zu Aufräumarbeiten nach einem LKW-Unfall beim Kreisverkehr B1/L206 in Steindorf alarmiert.

Beim Eintreffen am vermeintlichen Einsatzort wurde festgestellt, dass sich die Unfallstelle nicht im Straßwalchner Gemeindegebiet liegt, sondern einige hundert Meter weiter auf der L206 (Wiener Straße) im Gemeindegebiet Neumarkt am Wallersee. Der Lenker eines Sattelkraftfahrzeug war dort aus vorerst ungeklärter Ursache über einen Fahrbahnteiler (Verkehrsinsel) gefahren, hat dabei mehrere Straßenbegrenzungspflöcke sowie Verkehrszeichen beschädigt und sich dabei die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen was eine mehrere hundert Meter Lange Ölspur zur Folge hatte. Gemeinsam mit den Kameraden der ebenfalls alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt am Wallersee sorgte die FF Steindorf für die Aufräum-/Reinigungsarbeiten sowie für das Ausleuchten der Unfallstelle zur Unfallaufnahme durch die Polizei. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte in der Gewerbestraße in Neumarkt ein an der Front beschädigter LKW vorgefunden werden der eindeutig als Unfallfahrzeug zugeordnet werden konnte.  

Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft (aus Straßwalchen):
TLFA Steindorf - 6 Mann
KLFA Steindorf - 6 Mann

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright & Text:  FF Straßwalchen - LZ Steindorf




 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang