Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Die Hauptwache Straßwalchen wurde am Sonntag, den 15.04.2018 um 09:44 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in der Bräugasse alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Vormittag des 15.04.2018 im Motorraum eines abgestellten Fahrzeuges Feuer aus. Während der ersten Löschversuche durch die Fahrzeugbesitzer mittels Handfeuerlöscher machte sich das Fahrzeug jedoch selbständig und kam erst nach Kollision mit zwei geparkten Fahrzeugen zum Stillstand. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte konnten unter Einsatz von Atemschutz und einem HD-Rohr die Motorhaube öffnen und den Brand rasch löschen. Abschließend wurde seitens der Feuerwehr die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge und Mannschaft:
KDOA Straßwalchen - 5 Mann
RLFA Straßwalchen - 7 Mann
RFA Straßwalchen - 3 Mann
LAST Straßwalchen - 7 Mann
Rotes Kreuz Straßwalchen
Polizei

Bild-Copyright: Rupert Matzelsberger (MR Fotodesign)


Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang