Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Durch die starken Regenfälle und Schmelzwasser konnte das Oberflächenwasser nicht mehr in die Kanalisation abfließen. Dadurch wurden Keller im Bereich Westring, Raiffeisenstraße und Johann-Groh-Straße überflutet. Im Bereich der Umfahrungsbaustelle (Umleitung Hainbach) hielt das Provisorium den Wassermassen nicht stand. Teile der Unterflurtrasse wurden überschwemmt. Um 15:00 Uhr konnten wieder alle Fahrzeuge ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge und Mannschaft:
Hauptwache Straßwalchen: KDO-A, RF-A, TLF, LAST - 34 Mann

Bildmaterial © Rupert Matzelsberger


Zum Seitenanfang