Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Aus bisher ungeklärter Ursache waren auf der schneebedecken Fahrbahn zwei PKWs kollidiert, wobei bei einem Fahrzeug eine männliche Person eingeklemmt war. Der Verunfallte wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit und dem Roten Kreuz übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge und Mannschaft:
Hauptwache Straßwalchen: KDO-A, RF-A, TLF, LAST - 15 Mann
Hauptwache Neumarkt: RLF - 9 Mann
Polizei: 1 Fahrzeug
Rotes Kreuz: 2 Fahrzeuge
NEF
Praktische Ärztin

Bericht Aktivnews
Presseaussendung d. Sicherheitsdirektion Salzburg

 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang