Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Zu einem Containerbrand beim Freibad Straßwalchen, mussten die Kammeraden der Hauptwache Straßwalchen und des Löschzug Steindorf am Samstag den 15.05.2021 um 22:59 Uhr ausrücken. 

Ein Müllcontainer geriet aus noch ungeklärter Ursache in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Brand, durch die starke Rauchentwicklung wurde ein vorbeifahrendes Fahrzeug auf den Brand aufmerksam und verständigte die Einsatzkräfte.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge stand der Container in Vollbrand, ein ausgerüsteter Atemschutztrupp des RLF-A Straßwalchen konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen. Damit ein erneutes Brennen im inneren des Containers verhindert wird, wurde dieser vollständig mittels Schaummittel geflutet. Um die Wasserversorgung dafür sicherzustellen, wurde das RLF-A Straßwalchen von Tank Steindorf gespeist. 


Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft:
KDO-A Straßwalchen
RLF-A Straßwalchen
RF-A Straßwalchen
LAST Straßwalchen
TLF-A Steindorf
KLFA Steindorf

Insgesamt: 40 Mann/Frau

Polizei Straßwalchen
Rotes Kreuz Straßwalchen 

 

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright:  Christian Holzinger / FF Straßwalchen
Text:
Christian Holzinger / FF Straßwalchen

 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang