Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Mit der Einsatzmeldung "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" wurden am Sonntag, dem 05.04.2020 um 17:18 Uhr die Hauptwache Straßwalchen und die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt zu einem Verkehrsunfall nach Steindorf gerufen.

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Fahrzeuglenker in Steindorf von der Straße ab und landete in einem Graben. Am Einsatzort angekommen konnte jedoch gleich die Entwarnung "keine eingeklemmte Person" gegeben werden, da sich der Lenker selbst aus seinem Fahrzeug befreien konnte.
Die Aufgaben der Einsatzmannschaft bestand darin das Fahrzeug zu sichern, aus dem Graben zu bergen und austretende Betriebsstoffe zu binden.
Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. 


Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft:
KDO-A Straßwalchen - 3 Mann
RLF-A Straßwalchen - 5 Mann
RF-A Straßwalchen - 2 Mann
LAST Straßwalchen - 3 Mann
RLF-A Neumarkt - 5 Mann
Rotes Kreuz Straßwalchen
Polizei Straßwalchen
 

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright: Rupert Matzelsberger / FF Straßwalchen
Text: Christian Holzinger / FF Straßwalchen



 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang