Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

In den frühen Morgenstunden, um 04:24, wurde der Löschzug Steindorf zu einer Fahrzeugbergung in die Ziegelstallerstraße gerufen.

''Fahrzeugbergung ohne eingeschlossene Person'' lautete der Alarmierungstext der LAWZ Salzburg für die Feuerwehr in Steindorf. Da der Unfallort etwas abgelegener war, wurde die Feuerwehr durch die bereits anwesende Polizei eingewiesen. Das Fahrzeug stürzte in einen Wassergraben neben der Fahrbahn und konnte mit Hilfe der Seilwinde geborgen werden. Da der Autolenker nirgends aufzufinden war, überprüfte die Polizei die Kennzeichen des verunfallten PKW's und stellte fest, dass diese als gestohlen gemeldet wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft:
Tank Steindorf - 7 Mann
Pumpe Steindorf - 5 Mann
Polizei

ACHTUNG:  Wir weisen darauf hin, dass die Nutzungsrechte aller Fotos auf unserer Homepage ausschließlich für die Online-Nutzung unserer eigenen Homepage sind. Eine ungefragte Weiterverwendung ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht.

Bild-Copyright: Unter Oliver / FF Steindorf

Text: Christoph Mierl/ Rieger Robert




 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang