Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am Samstag, dem 11.01.2020 um 11:16 Uhr wurde die Hauptwache Straßwalchen von der BAWZ Flachgau zu einer Notfall-Türöffnung in die Braunauer Straße alarmiert.

Im dritten Obergeschoss eines Wohnblockes in der Braunauerstraße, wurde eine verletzte Person vermutet. Da es sich um einen medizinischen Notfall handeln könnte, öffnete die Feuerwehr Strasswalchen mit einem Spezialwerkzeug (Zugglocke) die Wohnungstür und verschaffte somit den Kollegen vom Roten Kreuz Zugang. Der Verdacht hatte sich bestätigt, jedoch konnte die Person durch das rasche Handeln umgehend von den Sanitätern versorgt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge & Mannschaft:
KDO-A Straßwalchen - 2 Mann
RF-A Straßwalchen - 2 Mann
RLF-A Straßwalchen - 7 Mann
DLK Straßwalchen - 3 Mann
Rotes Kreuz Straßwalchen
Polizei

Text: Christoph Mierl/ FF Strasswalchen

 

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang