Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Mittels Sirene und Rufempfänger wurde die Hauptwache Straßwalchen von der LAWZ Salzburg am Sonntag, den 25.02.2018 um 04:47 Uhr zu einem "Containerbrand" am Altstoffsammelzentrum Straßwalchen alarmiert.

Mittels Sirene und Rufempfänger wurde die Hauptwache Straßwalchen von der LAWZ Salzburg am Donnerstag, den 08.02.2018 um 21:54 Uhr zu einem "Brandverdacht" in einem Mehrparteienhaus in der Braunauer Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurden die Einsatzkräfte von der LAWZ darüber informiert, dass es sich tatsächlich um einen Wohnungsbrand handelt. Mehrere Anwohner hatten telefonisch bereits den starken Brandrauch gemeldet.  

Die Hauptwache Straßwalchen wurde am Sonntag, den 04.02.2018 um 00:07 Uhr vom Roten Kreuz zur Unterstützung bei einer Türöffnung angefordert.

Am Sonntag, den 28.01.2018 um 12:54 Uhr wurde die Hauptwache Straßwalchen zu einem ÖLEINSATZ am Bahnhof Steindorf bei Straßwalchen alarmiert.

Der Löschzug Steindorf musste am Sonntag, 21.01.2018 um 08:29 Uhr zum Beseitigen eines umgestürzten Baumes in der Fichtenstraße ausrücken.

Am Donnerstag, den 11.01.2018 um 19:56 Uhr wurden der Löschzug Steindorf und die Hauptwache Straßwalchen zu einem Fahrzeugbrand in die Holsteingasse in Steindorf alarmiert.

Aufgrund eines vermeintlichen Kaminbrandes verständigte ein besorgter Hausbewohner am 04.01.2018 um 16:45 Uhr die Hauptwache Straßwalchen.

Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang