Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am 28.12.2017 um 16:44 Uhr wurde die Hauptwache Straßwalchen zu einer Fahrzeugbergung beim Wasserbassin alarmiert.

Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse geriet ein LKW im Kreuzungsbereich beim Wasserbassin HB Straßwalchen von der Fahrbahn ab und kam in der Wiese zum Stehen. Sämtliche Versuche seitens des Lenkers das Fahrzeug wieder zurück auf die Straße zu lenken blieben erfolglos, da auf dem Schwerfahrzeug keine Schneeketten montiert waren. Da der LKW in den Kreuzungsbereich ragte und es aufgrund der rutschigen Fahrbahnverhältnisse evtl. zu gefährlichen Verkehrssituationen kommen hätte können wurde das Fahrzeug von RÜST Straßwalchen zurück auf die Straße bzw. aus dem Kreuzungsbereich gezogen. Im Anschluss wurde dem Fahrer beim Anlegen der Schneeketten geholfen.


EingesetzteFahrzeuge/Geräte und Mannschaft:
KDOA Straßwalchen 

RLFA Straßwalchen 
RFA Straßwalchen

Bild-Copyright: Rupert Matzelsberger



Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang