Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Am 17.07.2017 um 11:45 Uhr wurde die Hauptwache Straßwalchen von der LAWZ Salzburg zum Brandverdacht eines Lastkraftwagens in der Mondseer Straße alarmiert.

Da Rauch aus seinem Fahrzeug stieg, hielt der LKW-Lenker auf einem Parkplatz in der Mondseer Straße und alarmierte die Einsatzkräfte.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte rasch festgestellt werden, dass die Rauchentwicklung von einer heißgelaufenen Bremse an der Vorderachse ausgelöst wurde. Mittels Wärmebildkamera und einem Temperaturmessgerät wurde die Temperatur an der betreffenden Bremse überprüft. Ein weiteres Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge/Geräte und Mannschaft:
KDOA Straßwalchen - 4 Mann
RLFA Straßwalchen - 7 Mann
LAST Straßwalchen - 4 Mann
Rotes Kreuz Straßwalchen - 2 Mann
Polizei - 2 Mann

Bild-Copyright: Rupert Matzelsberger




Notrufnummern


112 - EURONOTRUF
122 - FEUERWEHR
128 - GASNOTRUF
133 - POLIZEI
141 - ÄRZTENOTRUF
144 - RETTUNG

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 



Feuerwehrärztin
Dr. Roswitha Lederer

Zum Seitenanfang